Wandern auf dem MundArtWeg Poppenweiler

Worum geht es?
Dialekt wird immer weniger gepflegt und gesprochen. Wir finden, dass auch hier bei uns im Schwobaländle Dialekt und Kultur  so vielfältig, robust und liebevoll sind, dass sie es wert sind, gepflegt und gefördert zu werden.

Durch die von vielen Akteuren aufbereiteten Themen, die es entlang des Spazierwegs zu entdecken gibt, wird man immer wieder animiert, sich mit unserer Mundart und den Eigenarten der Region zu beschäftigen. Mit viel Kreativität ist es dem Bürgerverein und vielen Helferinnen und Helfern gelungen, entlang eines ungefähr 5 km langen Spazierwegs 15 Stationen mit verschiedenen Themen einzurichten.

Das besondere an diesem Weg ist, dass seine Inhalte nicht auf herkommlichen Schildern statisch präsentiert werden, sondern in digitaler Form auf Smartphone oder Tablet abgerufen werden können.

Ein Projekt des Bürgerverein Poppenweiler e.v.

MundArtWeg
Poppenweiler

wir wollen diesen Weg mit euch zusammen wandern.

Vergesst Eurer Handy Smartphon nicht, denn es ist der 1. Digitale Weg, den der Bürerverein Poppenweiler hier konzeptiert hat.

Treffpunkt ist um 13.45 Uhr S- Bahn Freiberg
Abfahrt  um 14.01  nach Ludwigsburg

14.22 Uhr  Bus 430 nach Poppenweiler Zehntscheuer, hier startet um 14.40 Uhr unsere Wanderung

Unterwegs  gegen 16.30 Uhr kehren wir in der Weinstube Geiger ein und wandern dann anschließend gemütlich an den letzten Stationen bis zu unserem Ausgangspunkt zurück.

Der Weg ist 5 km lang und hat so gut wie keine Höhenmeter, er ist bariere frei. Außerdem gibt es zwei Abkürzungen.

Ich freue mich, wenn recht viele sich an diesem Wanderangebot beteiligen, da ich aber bei der Weinstube reservieren muss, ist eine Anmeldung sinnvoll.  Per Mail: SAV.krumm@t-online.de oder 07141- 71409 auf den AB oder 01717985798 WathsApp   Christel Krumm