Kräuterpädagogin Gisela Weigle am 24.08.2018 beim Schwäbischen Albverein

Russischser Bär auf Ross-Minze Kräuterpädagogin Gisela Weigle am 24.08.2018 beim Schwäbischen Albverein zu Gast Dieser Abend war in zweifacher Hinsicht ein „Leckerbissen“. Denn man konnte die Kräuter und Beeren in verschiedenen Zusammenstellungen als Kräuterquark, Kräuter-Pesto oder auch als Sirup  probieren. An diesem Abend hat die Kräuterpädagogin und Naturparkführerin Gisela Weigle den Teilnehmern einen lehrreichen Einblick in ihr umfangreiches Kräuterwissen gegeben. Die mittels Lap...
mehr

Grußwort Vorsitzende Christel Krumm

Liebe Wanderfreunde Unsere Ortsgruppe hat ein bewegtes und ereignisreiches Wanderjahr abgeschlossen. Familien on Tour, Mittwochswandern nicht nur für Senioren, Halb- und Tageswanderungen, Mehrtageswanderungen, unterwegs auf dem Deutschen Jakobsweg, Stadtbesichtigungen, wandern im flachen Gelände und im Fels, kurze und lange Wanderungen, Museums- und Höhlenbesichtigungen, Frauenwanderungen, Albvereinsrunden mit interessanten Vorträgen und geselligem Beisammensein in unserem Vereinsheim, Kinder-...
mehr

Blume des Jahres 2018 – Der Ehrenpreis

Der Langblättrige Ehrenpreis ist die Blume des Jahres 2018 Die Loki Schmidt Stiftung hat am 25. Oktober 2017 den Langblättrigen Ehrenpreis (Veronica maritima) zur Blume des Jahres 2018 gekürt, um für den Schutz der Lebensvielfalt unserer Flussauen zu werben. Er wächst an den Rändern von Flüssen und Bächen sowie in lichten Auenwäldern. weitere Informnationen unter: www.loki-schmidt-stiftung.de/projekte/aktuelle_blume_des_jahres.php  
mehr

Vogel des Jahres 2018 – Der Star

  Star  –  Vogel des Jahres 2018 – Sturnus vulgaris Alle Vögel sind schon da…….ein Kinderlied das jeder kennt: Bühne frei für unseren Vogel des Jahres 2018. In seiner Flugschau kann er mit Hunderten seiner Artgenossen seine Flugkünste präsentieren und so angreifenden Vögel wie Sperber oder Falke es schwer machen, sich auf einen einzelnen Star zu konzentrieren. Auf der Bühne zeigt er sich als Stimmenimitator, er ahmt perfekt andere Vogelstimmen nach, aber auch das Hundebellen und den Handykling...
mehr

Baum des Jahres 2018- die Esskastanie

Die Esskastanie - Baum des Jahres 2018 - Castanea sativa Sonne und Wärme braucht die Marone, wie sie auch genannt wird, deshalb fühlt sie sich wohl, dort wo es warm ist, wo auch Weinreben sich wohlfühlen: in der Pfalz, am Mittelrhein, in Süddeutschland. Auf unserem Jahresausflug 2016 konnten wir uns davon überzeugen,Schloss Villa Ludwigshöhe gebaut von einem Bayernkönig, der Italien so sehr liebte, dass er sich in der Pfalz ein Domizil nach italienischem Vorbild erbauen ließ - Ludwig I. (1786...
mehr

Jahreshauptversammlung 24. März 2017

Jahreshauptversammlung des Schwäbischen Albvereins (SAV) der Ortsgruppe Freiberg a.N. am 24. März 2017 Teilnehmer: 52 stimmberechtigte Mitglieder - Versammlungsleitung: Christel Krumm, 1. Vorsitzende   Christel Krumm eröffnete die satzungsmäßig einberufene Sitzung im Wanderheim des Alten Schlosses in Freiberg-Beihingen. Sie begrüßte erfreulich viele Mitglieder sowie Herrn Bürgermeister Dirk Schaible. Frau Krumm bedankt sich für die kostenlose und regelmäßige Veröffentlichung der W...
mehr

Freiberger Rundwanderweg Nr.4

Beschreibung als Pdf zum download Der Freiberger Rundwanderweg 4 Die Schlösser Tour Folgt man dem in den Stadtfarben gehaltenen Wanderzeichen blau/gelb mit der 4 am Südausgang der Bahnhof Unterführung, führt  der Wanderweg entlang der Harteneckstrasse hoch bis zur Einmündung in die Stuttgarter Strasse. Dort biegt er rechts ab und überquert die Strasse in Höhe der Bushaltestelle. Nach wenigen Metern zweigt er links ab und zieht hoch zum 290m hohen Aussichtspunkt Millenniumshügel. Di...
mehr

Freiberger Rundwanderweg Nr.3

Freiberger Rundwanderweg Nr. 3 wurde am 25. Juni 2006 eröffnet. Wanderweg ab der S-Bahn Station Freiberg a.N. zum Marktplatz, zum früheren Geisinger Rathaus, zum   Brandholz, zum Wilhelmshof, zum  Marktplatz und zurück zum Ausgangspunkt.   Ausgangspunkt des Freiberger Rundwanderweges 3 ist die S-Bahn Station, der Bahnhof Freiberg a.N.. Folgt man dem in den Stadtfarben Freibergs gehaltenen Wanderzeichen blau/gelb mit der 3 in westlicher Richtung, biegt der Wanderweg na...
mehr

Freiberger Rundwanderweg Nr.2

Freiberger Rundwanderweg 2- 26.6.2005 Rollstuhlweg von der S-Bahn Station Freiberg a.N. zum Schloss Monrepos. Start des Freiberger Rundwanderweges 2 ist der Bahnhof Freiberg. Er folgt in westlicher Richtung der Bahnhofstraße bis er nach etwa 600 m die Kreuzung Stuttgarter Strasse überquert und in Richtung Eisenbahnbrücke dann rechts in die Arndtstrasse, einen Fußweg, abbiegt. Die Arndtstraße führt bis zum Evangelischen Gemeindehaus Heutingsheim. Hier geht der Weg links weiter in ...
mehr

Freiberger Rundwanderweg Nr.1

Hoch über der Neckarschleife Wanderweg ab der S-Bahn Station Freiberg a.N. Zum Gründelbach, Neuen- und Alten Schloss Beihingen, Albvereinsweg HW 10, Hofgut, Hohenecker Weinberge am Neckar und zurück zum Ausgangspunkt. PDF ZUM DOWNLOAD Der Freiberger Rundwanderweg 1 startet  bei der S-Bahn Station / Bahnhof Freiberg a.N. Ausgang Richtung Ortszentrum. Gegenüber der Informationstafel am Bahnhofs-ausgang ist das in den Stadtfarben Freibergs gehaltene Wanderzeichen blau/gelb mit der 1 a...
mehr